Bei dem Leseförderprojekt kicken&lesen Köln erleben Jungen der fünften und sechsten Klasse an derzeit acht Kölner Schulen Lesen als eine spannende und Spaß bringende Aktivität. Über den Zeitraum von einem Schuljahr werden die Jungen intensiv begleitet, indem sie in wöchentlichen Einheiten mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Wechsel Kicken und Lesen trainieren. Incentives wie der Besuch von Spielen des 1.FC Köln und die Begegnung mit deren Spielern sind kleine Belohnungen zwischendurch und dienen der Motivation der Jungen. Die acht Teams treten in drei Wettbewerbsdisziplinen gegeneinander an: in einer Art Leseolympiade, einem Book-Slam® und dem finalen Fußballturnier. Das Siegerteam kann neben der Ehre auch den Wanderpokal von kicken&lesen Köln für die Schule erringen.Kurz

kicken&lesen Köln ist ein Kooperationsprojekt der SK Stiftung Kultur und der Stiftung 1. FC Köln.

Foto: ©Janet Sinica

 


Zurück