Die Arche

Kinder von der Straße holen

Seit vielen Jahren ist Lukas Podolski nun schon Botschafter von Die Arche und unterstützt das christliche Kinderhilfswerk auch mit seiner Stiftung. „Mir war nicht bewusst, dass in einem reichen Land wie Deutschland knapp 3 Millionen Minderjährige unterhalb der Armutsgrenze leben.“ erklärt Lukas Podolski die Entscheidung, mit seiner Stiftung die Arche zu unterstützen. „Tatsächlich war es ein Besuch in der Münchener Arche, der mir den Anstoß zur Gründung meiner eigenen Stiftung gab. Damals dachte ich mir: die machen einfach genau das, was ich gut und wichtig finde.“

Ziel der Arche ist es, Kinder von der Strasse zu holen und ihnen eine Perspektive für die Zukunft zu geben. In ihren Einrichtungen gibt es täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, mit Sport und Musik, und vor allem viel Aufmerksamkeit. In den Archen ist jedes Kind und jeder Jugendliche herzlich willkommen. In erster Linie aber kommen Kinder aus sozial-schwächeren Familien oder aus Familien, die emotional verarmt sind. Die Arche-Mitarbeiter bauen zu den Kindern Beziehungen auf und werden gemeinsam mit ihnen älter.

Auch die Arche lebt nur von Spenden. Ohne die Hilfe von Menschen und anderen nicht-staatlichen Organisationen müssten die Häuser geschlossen werden. Die Zusammenarbeit mit der Lukas Podolski Stiftung wächst stetig weiter, inzwischen auch über Ländergrenzen hinaus: im Frühjahr 2014 freute sich der in Gleiwitz, Polen geborene Profi über die Inbetriebnahme der Lukas Podolski-Arche in Warschau. Es ist die erste ihrer Art in Polen.

Weiterführende Informationen zur Arbeit des christlichen Kinder- und Jugendhilfswerks Die Arche finden Sie hier.

 


News

Der "Läufer im Schottenrock" ist wieder unterwegs!

John McGurk und der Verein „Sportler 4 a childrens world“ unterstützen schon seit vielen Jahren die Arche, indem sie die Erlöse ihrer Benefizläufe auch dem Kinder- und Jugendwerk zu gute kommen lassen. Auch die Lukas Podolski-Arche in Warschau wurde auf diese Weise großzügig unterstützt.

Nun startet unter dem Motto „Wir bewegen was!“ ein neuer Lauf: 2015 km in 14 Tagen und 14 Nächten durch Deutschland lautet das ehrgeizige Ziel. Am 21. April begannen John McGurk und sein Team von der Arche München aus den Lauf, der über die weiteren Arche-Standorte bis nach Berlin führt. Am 5. Mai wird er am Standort Berlin-Hellersdorf enden. Auf seinem Weg sammelt John McGurk Spenden, die Erlöse kommen zu 100 Prozent der Arche zugute.

Die Arche bewegt alles, damit die Kinder sich zu einem wertvollen und aktiven Teil unserer Gesellschaft, in die sie sich lebensfroh einbringen, entwickeln können. GO JOHN!!

Aktuelle Informationen zum „Reno Benefizlauf 2015“ erhalten sie auf www.benefizlauf2015.de.

mehr lesen

DANKE AN ADIDAS

Danke an adidas für das super Fußball-Geschenk! Die Kids der Arka Lukasza Podolskiego - Lukas Podolski Arche haben sich über die tollen neuen Fußballschuhe gefreut!

 

mehr lesen

ZWEI STARKE TYPEN

Ein toller Einsatz! Jochen Schwärzel und Jürgen Klempp, zwei fleißige, handwerklich begabte Herren aus Süddeutschland, nahmen sich eine ganze Woche Urlaub, um die Arche in Berlin-Hellersdorf aktiv zu unterstützen. Dabei führten sie zahlreiche, notwendige Arbeiten im Gebäude durch, bauten einen Empfangstresen im Büro und kauften dafür sogar selber die Materialien ein. Die Mitarbeiter und Kinder der Arche sind begeistert. Vielen herzlichen Dank dafür! Wir freuen uns immer sehr über so viel ehrenamtliches Engagement, das eine ganz wichtige Unterstützung für unsere Arbeit ist!

mehr lesen

SO SCHMECKT DER SOMMER

Das Sommerfest der Arche-Düsseldorf war ein großer Erfolg, auch Dank der vielen fleißigen Helfer! Über 500 Kinder, Familien und Freunde kamen zu Besuch und freuten sich über die tollen Angebote. Selbst vom einsetzenden Regen ließ sich niemand die Stimmung trüben...
http://kinderprojekt-arche.eu/aktuelles/news/sommerfest-der-arche-düsseldor

mehr lesen

SPENDE VOM ROTARY CLUB

SPENDE FÜR DIE ARCHE IN WARSCHAU!

In der letzten Woche besuchten uns die Mitglieder des Rotary Clubs in Warschau um uns ein Sparschweinchen mit 1200 zł zu ueberreichen und somit unsere Kindereinrichtung zu unterstuetzen. Dank ihrer Großzügigkeit koennen wir unseren Kindern verschiedene Aktivitaeten in Rahmen der Veranstaltungsreihe Sommer in der Stadt anbieten. Wir bedanken uns herzlich und gruessen alle Mitglieder des Rotary Clubs.

mehr lesen

ARCHE NEWS ERSCHIENEN

Aktuell ist z.B. wieder die vierteljährliche Arche-Zeitung, die Arche-News,
erschienen. Diesmal mit dem Thema:
"Alles dreht sich um den Tisch"
Ob bei der Frühstücksversorgung oder dem gemeinsamen Mittag- und Abendessen,
die Angebote der Arche machen Kinder nicht nur satt, sondern es entstehen
auch Beziehung und Vertrauen

http://kinderprojekt-arche.eu/sites/default/files/archenews/Arche_News_31.pd

mehr lesen